Ich über mich

„Erinnerungen sind Bilder im Kopf.“ Damit diese Erinnerungen aber nicht nur im Kopf bleiben, sondern so viele Menschen wie möglich glücklich machen, fotografiere ich solche schönen Momente. Fotografie ist nicht nur mein Beruf, sondern eine Leidenschaft, für die meine Seele brennt.

Darf ich mich vorstellen:

Mein Name ist Werner Zangl. Einzigartige Momente festzuhalten, inspiriert mich seit Jahren. Bei meinen Bildern steht stets der Mensch im Mittelpunkt. Dabei erzählt jedes Bild seine eigene und einzigartige Geschichte, weil jedes Wesen ein einmaliges und unverwechselbares Motiv ist.

Worum es geht:

Besonderen Wert lege ich bei meiner Arbeit auf Qualität und Verlässlichkeit. Dabei erscheinen mir Emotionen, Ausdruck und eine harmonische Umsetzung als besonders wichtig.

Mein Werdegang:

Schon mein ganzes Leben lang interessiert mich die Fotografie. Situationen in ihrer Einzigartigkeit für die Ewigkeit festzuhalten, sind für mich etwas Besonderes. Der Wunsch meine Leidenschaft zum Beruf zu machen, verfestigte sich über die Jahre, bis ich letztlich von 2014 bis 2016 die Prager Fotoschule auf Schloss Weinberg in Oberösterreich besuchte. Zuvor absolvierte ich jedoch noch eine Ausbildung zum Grafiker und Webdesigner. Seit 2001 fotografiere ich, im Jahr 2016 war es mir dann schließlich möglich, meinen Traum zu verwirklichen und meine eigene Firma zu gründen.

Weitere Ziele:

Während  meiner Ausbildung, bemerkte ich immer wieder, dass sich die  Druckqualität von vielen Online- und Versanddrucken als wenig zufriedenstellend erweist. Deshalb entschloss ich mich, in einen „Fineart Großformatdrucker“ zu investieren, mehrere Aus- und Weiterbildungen in diesem Bereich zu machen und Bilder in Museumsqualität für einige Berufsfotografen, Künstler, Privatpersonen und natürlich für mich selbst zu produzieren.

3, 2, 1, …. Shoot:

Seit einigen Jahren macht sich der verstärkte Trend zu Fotoboxen bei Firmenevents, Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und sonstigen Großveranstaltungen auch bei uns in Österreich bemerkbar. Der Spaß vor der Box inspirierte auch mich und deshalb entwickelte ich von Anfang an meine „Shooting Boxen“ immer wieder weiter. Dabei zählt für mich aber nicht nur das bloße Aufstellen der Box, sondern vielmehr das Drumherum und der persönliche Kontakt zu den vielen tausenden glücklichen Benutzern,  die jede Menge Spaß mit meiner „Shootig Box“ hatten.

„… so entstehen jede Menge Bilder, die nun nicht nur mehr Erinnerungen im Kopf bleiben…“

Werner Zangl

EU Datenschutzgrundverordnung: Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite stimme ich den Regelungen in der Datenschutzerklärung zu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen